Neues Portal vom Dehoga freigeschaltet

Unter der bekannten Adresse www.dehoga.de ist der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga Bundesverband) im April 2004 mit einem völlig überarbeitetem Internetauftritt an den Start gegangen. Was bedeuten eigentlich drei Sterne? Was macht eine Fachfrau für Systemgastronomie? Welchen Umsatz erwirtschaftet die Gesamtbranche? Wie werde ich Dehoga-Mitglied? Welche politischen Positionen beziehen Hotellerie und Gastronomie? „Dank übersichtlicher Navigation und klarem Design finden sich Hoteliers, Gastronomen, ihre Gäste, die Medien und die interessierte Öffentlichkeit auf den Seiten leicht zurecht und erhalten fundierte Auskünfte“, verspricht Ernst Fischer, Präsident des Dehoga Bundesverbandes. Über das Dehoga-Portal steht den Gästen der direkte Zugriff auf das innovative und komfortable Buchungssystem 'Hotels Deutschland' zur Verfügung. Schnell, gut, günstig – 'Hotels Deutschland' präsentiert für jeden Reisenden viele attraktive Angebote. Der größte Stellenmarkt der Hotel- und Gaststättenbranche im deutschsprachigen Raum eröffnet sich allen Interessierten ebenfalls mit nur einem Klick über www.dehoga.de. Die Jobbörse ahgz.job-klick des offiziellen Organs des Dehoga, der Allgemeinen Hotel- und Gast-stättenzeitung, offeriert wöchentlich rund 500 top-aktuelle Angebote. Mit dem neuen Branchenportal sind darüber hinaus die Mitgliedsverbände des Dehoga, die Mitglieder der Fachabteilungen und die Partner des Dehoga verlinkt. "Ein wahres Gastro-Hotellerie-Netzwerk", freut sich Fischer, "das zügig weiter wachsen wird." Die Website ist optimiert für die Standard-Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel. Das Angebot wurde mit modernster Internettechnologie realisiert, so dass sich die Seiten schnell aufbauen und die Ladezeiten gering sind.

stats