Alex

Neustart 2017 am Markt in Aachen

Die Alex-Kette kommt mit ihrer erfolgreichen Fullservice-Ganztagesgastronomie wieder zurück nach Aachen. Die Eröffnung am Markt ist für März 2017 geplant. Im Herzen der historischen Altstadt gegenüber dem berühmten Aachener Rathaus entsteht eine moderne Ganztagesgastronomie für 400 Sitzplätze innen und außen.
Bernd Riegger, Deutschland-Chef des Unternehmens, das zur britischen Mitchells & Butlers-Gruppe zählt, unterzeichnete vor wenigen Tagen einen langjährigen Mietvertrag mit Gerd Sauren, dem Geschäftsführer der bekannten ACI Aachener Immobilien Gesellschaft. Im Januar 2017 sollen umfangreiche Bauarbeiten starten, bei denen die Räumlichkeiten von zwei ehemaligen Gastronomiebetrieben übernommen und zusammengelegt werden. Riegger geht von einer Investitionssumme für sein Unternehmen in Höhe von 1,5 Millionen Euro aus.

„Mit dem Top-Standort am hoch frequentierten Marktplatz und mit Blick auf das Rathaus haben wir für unsere Rückkehr nach Aachen den idealen Platz gefunden", freut sich Riegger. Der Rückkehr nach Aachen war eine intensive Suche vorausgegangen. Alex war bereits von 2000 bis 2014 mit einem Betrieb im ehemaligen 'Lust for life' in Aachen vertreten. Seit dem Auslaufen des damaligen Mietvertrages war man bestrebt, möglichst bald wieder mit einem neuen Standort in Deutschlands westlichster Großstadt vertreten zu sein.

Rund 30 Mitarbeiter werden im neuen Alex Aachen in Service und Küche beschäftigt sein und können sich jetzt bereits bewerben. Mit Aachen verzeichnet Mitchells & Butlers 45 Betriebe (15 davon in Nordrhein-Westfalen) in 36 deutschen Städten.

www.dein-alex.de

stats