Nordsee holte neue Kreative an Bord

Nordsee, die Nr. 1 der Fischgastronomie in Europa, hat sich eine neue Agentur geangelt. Unter der Federführung von CEO Hans N.J. Matthijsse hat sich Nordsee im Pitch gegen den Etathalter McCann-Erickson für die Düsseldorfer Kreativagentur 'cayenne' entschieden. Ab dem 1. Juli ist 'cayenne', die zu den Top 25 Agenturen in Deutschland gehört, für die gesamte kommunikative Neuausrichtung der Nordsee in Deutschland und Österreich verantwortlich.



"Die Zeit ist reif für eine starke Neuausrichtung der Nordsee. Seit Jahrzehnten steht Nordsee für Kompetenz im Bereich 'Frischer Fisch' und 'Genuss'. Diese Positionierung wird zukünftig strategisch weiter ausgebaut und kommunikativ stärker besetzt. Die neue Nordsee wird viele überraschen und auf neue aktuelle Ernährungstrends setzen. Es wird neue Fischgerichte geben, wir werden sukzessiv die Läden zu neuen Erlebnisdimensionen umbauen. Und wir werden die Gesamtkommunikation in rund 420 Nordsee Filialen sowie in unserer klassischen Werbung überraschend und ungewöhnlich verändern. Hier hat uns die Arbeit von 'cayenne' sehr überzeugt, da sie den neuen Spirit der Nordsee exzellent verstanden und in ein gesamtheitliches, sehr kreatives Kommunikationskonzept umgesetzt hat. Und dies ist erst der erste Schritt von einem großen Refreshment Programm", so Hans N.J. Matthijsse.

www.nordsee.de

stats