Coffee Fellows

Offizieller Sponsor bei den Olympischen Spielen

Erstmalig ist Coffee Fellows bei einer Olympiade exklusiver Sponsor und Kaffeepartner im Deutschen Haus in Rio.

„Wir werden die Olympiamannschaft mit unseren ausgesuchten Kaffeespezialitäten stärken und somit hellwache Athleten bei den Wettkämpfen haben“, ist sich Dr. Stefan Tewes, Geschäftsführer von Coffee Fellows, sicher.

Tewes errang selber 1992 die Goldmedaille mit der deutschen Hockeymannschaft in Barcelona und gründete anschließend mit seiner Frau Coffee Fellows. „Wir sind stolz, den Zuschlag erhalten zu haben und auf diese Art und Weise ins Deutsche Haus zurückzukommen. Selbstredend schenken wir nur die originalen Coffee Fellows-Blends in Rio aus“, freut sich Tewes.

Das Deutsche Haus ist während der Olympischen Spiele exklusiver Treffpunkt der Olympiamannschaft und von akkreditierten Vertretern aus Medien, Wirtschaft und Politik. Dem Ausrichtungsort angemessen wurde ein mit Palmenblättern gedeckter Beachclub umfunktioniert, der am weißen Strand von Rio de Janeiro in Barra Blue Beach Point liegt.

Umfassende Marketingkampagne geplant

Coffee Fellows betreibt in diesem Ressort die Kaffeebar und bietet den Gästen Kaffeespezialitäten und, passend zu Brasilien, erfrischende, kühle Summer Specials an. Während ein Container mit dem Equipment schon auf dem Weg nach Rio ist, bereitet sich derzeit auch ein Barista-Team aus Deutschland auf die Reise vor. Das Engagement der Marke Coffee Fellows in Rio wird gleichzeitig in Deutschland mit einer umfassenden Marketingkampagne in allen Coffee Fellows Filialen beworben.

Coffee Fellows wurde 1999 gegründet. Inzwischen zählt die Marke 139 Filialen in Deutschland, Österreich und Luxembourg.

www.coffee-fellows.com
stats