PACE sorgt für Catering bei der Goldenen Kamera

Bei der Verleihung der Goldenen Kamera in der Ullstein-Halle in Berlin verwöhnten Küchendirektor Marco Roland und Küchenchef Alisdair Lawrence von PACE Paparazzi Catering & Event GmbH bereits zum fünften Mal die rund 1.200 Gäste. Das Food-Konzept stand dabei ganz unter dem Motto des Abends „Stay Golden“.


Die Gäste, darunter Prominente wie Renée Zellweger, John Travolta, Michael J. Fox und Armin Mueller-Stahl, wurden dabei eingeladen zu einer kulinarischen Reise durch die deutsche Küche – beliebte Gerichte aus verschiedenen Regionen wurden dabei neu interpretiert. Auch bei der Auswahl der Zutaten stand neben der ausgesuchten Qualität die regionale Herkunft im Fokus. An den von Siemens ausgestatteten Kochstationen wurden die Gerichte dann direkt vor den Augen der Gäste frisch zubereitet und angerichtet. „Überraschen und begeistern“ sei dabei der Anspruch, so Marco Roland.


#BANNER-CF#Rund 60 Köche verarbeiteten dabei zum Beispiel 700 Wachtelbrüste, 80 kg deutsches Rinderfilet, 30 kg Fläming-Reh, 2 kg Wildkräuter, 40 kg deutscher Spitzkohl, 1400 Maultaschen und 10 Dosen Goldstaub. Über 130 Service-Mitarbeiter sorgten dafür, dass den Gästen jeder Wunsch von den Augen abgelesen wurde. Auch logistisch war es ein Abend der Superlative: 17.000 Geschirrteile und über 9.000 Gläser kamen zum Einsatz.


In Berlin vermarktet PACE die Axel-Springer-Passage und Ullstein-Halle, eine der modernsten Eventlocations der Hauptstadt. Darüber hinaus führt PACE die Mitarbeiterrestaurants der Axel Springer AG an drei weiteren Standorten.


stats