Partyservice-Pionier Gerd Käfer feiert 80. Geburtstag

Er steht in Deutschland synonym für die Entwicklung und Perfektion der gastronomischen Dienstleistung Partyservice. Ein Fest thematisch zu inszenieren, das war in den 60er/70er Jahren seine Idee und wurde zu seinem Markenzeichen.

Am 19. Oktober feiert Gerd Käfer seinen 80. Geburtstag. Noch immer ist er – insbesondere in Zusammenarbeit mit seinen Partnern Roland Kuffler und Gebhard Bucher (hauptsächlich Großraum Frankfurt/Wiesbaden) – mit Gastronomie und Partyservice aktiv.

Ein Perfektionist, der den scheinbaren Widerspruch zwischen Improvisation und unbedingtem Willen zur Detail-Genauigkeit durch ein hohes Maß an Kreativität und Selbstdisziplin überwindet.

Gerd Käfer hat es verstanden, einen Markt zu prägen, immer wieder mit neuen zukunftsweisenden Trends anzureichern und so für eine ganze Branche Vorbild und Stimme zu sein.

Über Jahrzehnte war sein Standort und die Hauptschlagader seines Imperiums das Feinkostgeschäft Käfer in der Münchner Prinzregentenstraße. Ende der 80er übernimmt Sohn Michael Käfer das Unternehmen – Gerd wird Mitgesellschafter der Gastronomie im Kurhaus Wiesbaden und baut sich später in Kitzbühel seinen eigenen Event-Turm. Ein Lebenstraum. Lebensgefährtin Uschi Ackermann ist seit langem an seiner Seite.

Lieber Gerd Käfer, Happy Birthday, Gesundheit und alles Gute für die nächsten zehn Jahre!

www.gerdkaefer.de

stats