Pizza Hut führt neue Speisekarte ein

Am 19. Januar 2010 führt die amerikanische Restaurantkette Pizza Hut eine neue Speisekarte in Deutschland ein. Das Layout wurde komplett überarbeitet und das Speisenangebot um abwechslungsreiche Kreationen erweitert.
Für alle, die es scharf lieben, bietet Pizza Hut ab sofort die Pizza Hot Chili Lover's mit Chili Sauce, Mais, Pfefferschoten und mariniertem gegrilltem Hähnchenfleisch. Im Trend liegt die Restaurantkette auch mit der Pizza Rucola. Alle Pizzen gibt es entweder mit dem knusprig-dünnen Teig der Big N.Y., als luftig-lockere Pan-Variante oder mit gefülltem Käserand, als Cheezy Crust.

Wer lieber Pasta statt Pizza isst, dem serviert Pizza Hut köstliche Nudelgratins.
Bei den Nachspeisen setzt Pizza Hut auf Dessert-Trends aus Amerika. Ob Cookie Dough, Triple Chocolate Cake oder Grandma's Apple Pie - der Kunde hat die Wahl. Das gilt auch natürlich für das abwechslungsreiche Angebot an Vorspeisen und frisch zubereiteten Salaten.

Pizza Hut ist mit über 60 Stores deutschlandweit Marktführer unter den Pizza-Restaurants. In über 12.000 Restaurants in mehr als 100 Ländern serviert Pizza Hut seine Pizza- und Pastagerichte. Die Restaurantkette ist Teil des amerikanischen Unternehmens Yum! Brands, Inc., das neben KFC (Kentucky Fried Chicken) auch Taco Bell sowie Long John Silver's und A&W betreibt.

http://www.pizzahut.de/



stats