Pizza Hut schließt 4 Delivery-Stores in Berlin

100 Mitarbeiter, darunter 85 Teilzeitbeschäftigte, sind betroffen, ihnen empfiehlt man, sich bei der Schwester-Marke KFC zu bewerben. Bei den Schließungen geht's um 1996/97 eröffnete Outlets in strukturell ungünstigen Liefergebieten. Man will unrentable Standorte nicht länger mitschleppen. Drei weitere Homeservices in der Hauptstadt bleiben am Ball, auch von weiterer Expansion spricht die Tricon-Tochter. Vor allem aber will man mit dem Hähnchen-Konzept KFC in den nächsten Monaten weitere Berliner Betriebe eröffnen.

stats