Platzl Hotel erhielt Umweltsiegel

Für den besonderen Einsatz im Umweltmanagement erhielt das Platzl Hotel in München bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung "Umweltbewusster Hotel- und Gaststättenbetrieb" in Bayern. Verliehen wurde das bayerische Gütesiegel von Staatsminister Dr. Werner Schnappauf. Kriterien für die Auszeichnung sind Umweltmaßnahmen wie Einsparung von Wasser, Abwasser, Müll und Strom. In allen Bereichen des Hotels wird auf umweltschonende Produkte und Methoden geachtet, so zum Beispiel auf die Reduzierung und Trennung des Abfallvolumens oder die Verwendung umweltschonender Reinigungsmittel. Die langfristige Zielsetzung des Hotels im Bereich Umwelt ist die Erhaltung und Weiterentwicklung der erarbeiteten Standards. "Voraussetzung für einen aktiven Umweltschutz ist die kontinuierliche Einhaltung der Umweltschutzmaßnahmen", erklärt Hoteldirektor Folker Müller.
stats