Play Off baut Franchise-System auf

Die Expansion der Marke Play Off American Sports Bar soll über Lizenzvergaben weiter an Dynamik gewinnen. Bislang werden fünf Betriebe in Eigenregie geführt, im Herbst folgt Nummer sechs in Hannover. Parallel dazu soll für den Standort in den neuen Düsseldorf Arcaden im Stadtteil Bilk erstmals ein Play Off als Lizenzbetrieb an den Start gehen. Vorgesehen ist das klassische Konzept der American Sports Bar: 150 Sitzplätze verteilt auf die Bereiche Restaurant, Bar, Coffeeshop und Lounge, ein hochwertiges Speisenangebot mit Schwerpunkt amerikanische Küche, dazu Entertainment und Aktionen. „Für den Standort Düsseldorf suchen wir engagierte Geschäftspartner“, so der für Expansion zuständige Maik Karlo Karlstedt. www.play-off-holding.de


stats