"Pomp Duck & Wintergarten" für den guten Zweck

Mit einem Benefiz-Abend der besonderen Art folgt das Berliner Pomp "Eatertainment"-Konzept Pomp Duck and Circumstance am 19. Januar der alten europäischen Tradition, für den guten Zweck zu schlemmen, zu staunen und zu spenden.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Berliner Tafel im vergangenen Jahr basteln Pomp-Chef Hans-Peter Wodarz und sein Team zurzeit gemeinsam mit dem "Wintergarten"-Varieté an einer exklusiven Show zu Gunsten der Hilfsorganisation, die mittlerweile in 340 Städten übrig gebliebene und noch verwertbare Lebensmittel einsammelt und an Bedürftige verteilt.



In zehn Jahren haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel unzählige Kilos Entenfleisch, Gemüse und andere Zutaten aus dem Pomp-Zelt abgeholt und mit den exklusiven Köstlichkeiten hungrige Mitmenschen satt gemacht.



Unter der Regie von David Shiner arbeiten Spitzenkünstler erstmals gemeinsam an einer völlig neuen Inszenierung unter dem Motto „Pomp Duck & Wintergarten – in Berlin, mit Berlin, für Berlin“. Im Mittelpunkt des Menüs steht natürlich auch an diesem Abend die Ente. 10 € von jeder Eintrittskarte gehen an die Berliner Tafel.

Für Herbst 2004 ist außerdem eine Wiederholung geplant.

www.berliner-tafel.de

www.pompduck.de

www.wintergarten-variete.de

stats