snack 2017

Pop-up Store – Überraschungseffekt & Story

Das limitierte Erlebnis macht Pop-up Stores für den Gast so begehrlich und für den Unternehmer so erfolgreich. Sie sind nur temporär geöffnet, häufig auf drei bis vier Monate begrenzt, und sie sind an ungewöhnlichen Standorten wie leer stehenden oder brach liegenden Immobilien zu finden. Sind Pop-ups nur ein zeitlich begrenztes Phänomen? „Nein“, prophezeit Christoph Edler von Pop Up My Brand, Köln, in seinem Vortrag beim diesjährigen Branchenkongress snack 2017, 2. Veranstaltungstag. Pop-up Konzepte haben eine vielversprechende Zukunft.



Ein entscheidendes Attraktivitätsmoment für einen temporär bestehenden Store sei, so betont der Experte, dass drei wichtige Faktoren zusammen kommen: Lage, Lage & Lage.

Nicht minder wichtig: Entweder müsse die Marke bzw. die Corporate Identity des Unternehmens klar wieder zu erkennen sein oder aber, man müsse mit dem bekannten Konzept und Erscheinungsbild komplett brechen und dem Kunden etwas völlig Neues präsentieren.

In beiden Fällen gilt es, den Kunden mit dem Popo-up Store zu überraschen, eine spannende Story zu erzählen und den Produkten, um die es geht, eine außergewöhnliche Bühne zu bieten.“Es geht darum, eine Aussage für den Pop-up Store zu formulieren“, unterstreicht Edler.

Mit erfolgreichen Beispielen untermauerte Edler seinen Vortrag, etwa anhand des Aldi Pop-up Restaurants in Köln, das seit September in München zu finden ist oder am Beispiel des gerade neu eröffneten Pop-ups zu ‘Höhle der Löwen‘, wo das Vox-Studio originalgetreu nachgebildet wurde und der Kunde nun alle erfolgreichen Produkte der Sendungen erwerben kann.

Edlers Fazit: Pop-ups wird es auch weiterhin geben. Demnächst auch verstärkt in Shopping Centern, wo sich bereits große Betreiber wie die ECE bemühen, parallel zum bestehenden Besatz mit zeitlich begrenzten Formaten spannende Zusatzerlebnisse und Mehrwerte zu generieren.

Der Veranstaltungstermin für den nächsten Branchenkongress, veranstaltet von der dfv Conference Group, steht bereits fest: snack 2018 findet im kommenden Jahr am 4. und 5. September statt.

http://www.conferencegroup.de/
http://www.dfvcg.de/snack17

stats