Preisblick ins Jahr 1937

Jubiläumsschriften sind manchmal ganz tolle Fundgruben. So auch hier. Das Weinhaus Henninger in Kallstadt feiert 150Jähriges und dabei taucht in der Chronik dieses Betriebes in der Rheinpfalz auch eine Speisekarte vom 7. Februar 1937 auf: Suppen, Vorspeisen, warme Vorspeisen, Wild und Geflügel. Hier ein paar Auszüge:



1 Teller Ochsenschwanzsuppe 0,50 Reichsmark



Gänseleber-Pastete mit kanadischer Salm-Mayonnaise garniert 1,20 Reichsmark



Russische Eier garniert 1,00 Reichsmark



1 Dose Ölsardinen mit Butter und Toast 0,80 Reichsmark



2 Stück Königin-Pastetchen 1,20 Reichsmark



½ Hahn mit Bratikartoffeln & Salat 1,90 Reichsmark



Wildschweinragout mit Spätzle 1,30 Reichsmark



Was der Betrieb heute offeriert, lässt sich am Besten im Internet nachlesen.

www.weinhaus-henninger.de

stats