Preisträger Dr. Georg-Triebe-Innovationspreis 2008 ausgezeichnet

Auf der diesjährigen Fachtagung in Berlin vom 12. bis 14. Juni 2008 wurde der be- gehrte Dr.-Georg-Triebe-Innovationspreis zum dritten Mal vergeben. Der Preis ist benannt nach dem Mitbegründer und ersten Präsidenten des VdF, Dr. Georg Triebe. Alle VdF-Mitglieder waren seit Januar aufgerufen, Vorschläge für mögliche Preisträger beim Vorstand einzureichen. Über die eingereichten Kandidaten entschied eine 14-köpfige Jury aus dem Kollegenkreis des VdF im April. Seit dem Jahr 2000 vergibt der Verband der Fachplaner Gastronomie-Hotellerie-Gemeinschaftsverpflegung im Abstand von fünf bzw. drei Jahren den Dr.-Georg-Triebe- Innovationspreis in den Kategorien:
  • Produktinnovation
  • Ökologie und Wirtschaftlichkeit
  • Systeminnovation
Die Preisträger 2008 wurden im Rahmen der feierlichen Gala am Abend des 13. Juni im Maritim pro Arte Hotel in Berlin bekannt gegeben und geehrt. Hier die Preisträger 2008: Kategorie Produktinnovation: Gold: Electrolux Professional (für Heißluft- dämpfer air-o-speed) Silber: Elro (Gargeräteserie 2300) Bronze: Hobart (Spültechnik Premax FTP) Ökologie + Wirtschaftlichkeit: Gold: Electro calorique (für Speisentrans- portsystem mit automatischer Desinfekti- onsvorrichtung) Silber: Küppersbusch (Kippbratpfanne FLP 910 mit Gasgebläsebrennertechnologie) Bronze: Stierlen (Metos Proveno Combi- Kessel mit Mantelkühlung und patentiertem Rückkühlrührwerk) Systeminnovation: Gold: Blanco (für Speisenverteilsystem blancoice) Silber: Bauscher Weiden (pabis – intelligente Abrechnungslösung für die Gemeinschaftsverpflegung) Bronze: Wesso (Wessogreen Air für Lufthygiene in der Gemeinschaftsverpflegung)


stats