Quality Hotel & Suites Berlin City East an Meta verkauft

Die Münchner Investorengruppe Meta Hotel GmbH & Co. KG Müncher hat das zur Choice-Gruppe gehörende Quality Hotel & Suites Berlin City East gekauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.



Die Neu-Eigentümer haben nicht nur die Immobilie gekauft, sondern die Betreibergesellschaft BCA Hotels GmbH gleich mit. Diese Gesellschaft betreibt außer dem 401-Zimmer-Haus auch das Hotel Berlin Lichtenberg (120 Zimmer), das den Namen der Choice-Marke Comfort trägt. Generalmanager der beiden Hotels und Geschäftsführer der BCA Hotels ist Anton Sterk. Wie er gegenüber der AHGZ sagte, leitet seine Gesellschaft auch das Arcos-Appartementhaus, das über 48 gut ausgestattete Suiten verfügt, im Management. Sterk betonte, dass von den neuen Eigentümern nicht nur die gesamten Mitarbeiter übernommen wurden, sondern auch die weiteren Expansionspläne unterstützt werden. So plant die Betreibergesellschaft, weitere Hotels im Management zu führen. Noch vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft soll in der Nähe des Ostbahnhofs ein 'Arcos Hostel' (Sterk: So könnte der Name lauten) eröffnen: 125 Betten im Low-Budget-Segment. Das Haus garni, farbenfroh und zweckmäßig gestaltet, werde ebenfalls im Management betrieben. "Gerade Hostels erweisen sich in Berlin zunehmend als Gewinnbringer", so Sterk.



Zum Portfolio der Choice-Gruppe in Berlin und Umgebung gehören acht Hotels. Mit 701 Zimmern ist das Hotel Berlin, das unter der Choice-Marke Clarion läuft, das größte Haus.

stats