Radisson SAS managt künftig Hilton Karlsruhe

Radisson SAS Hotels & Resorts übernimmt zum 1. Juli 2003 das Management des Vier-Sterne-Hilton Hotels in Karlsruhe-Ettlingen. Der neue Pachtvertrag ist über 20 Jahre abgeschlossen. Die Vereinbarung mit Hilton International lief zum 30. Juni 2003 aus. Jones Lang LaSalle Hotels, München, hatte das Hotel bereits 1996 an den Eigentümer vermittelt und ihn bei den jetzigen Pachtvertragsverhandlungen exklusiv beraten. Das Hotel mit 199 Zimmern und Suiten, 18 variablen Konferenzräumen, Restaurants, Bar und Wellnessbereich wurde 1990 als Scandic Crown Hotel eröffnet. Mehr als 1,6 Mio. Euro fließen derzeit in eine umfassende Renovierung des Hotels. Unter anderem werden Restaurant, Bistro, Bar, Lobby sowie die Badezimmer neugestaltet. Christoph Härle, Leiter Jones Lang LaSalle Hotels Deutschland, kommentiert: "Mit Radisson SAS Hotels & Resorts hat der Eigentümer ein international renommiertes Hotelunternehmen als Partner gewonnen. Radisson SAS Hotels & Resorts sichert sich im Gegenzug ein sehr gut eingeführtes Business- und Konferenzhotel in einer strategisch wichtigen Lage im Süd-Westen der Republik. Die Verhandlungen haben gezeigt, dass bestehende, gut eingeführte Hotels in guten Lagen auch weiterhin starkes Betreiberinteresse generieren." Radisson SAS ist Teil der Rezidor SAS Hospitality Group mit Sitz in Brüssel, die mehr als 200 Hotels fünf verschiedener Marken in 40 Ländern betreibt.



stats