Ramada übernimmt Catering im ADAC-Fahrsicherheitszentrum

Gäste des ADAC Fahrsicherheitszentrums Rhein-Main können sich künftig nicht nur über eine bessere Beherrschung ihres mobilen Untersatzes freuen. Nach Übernahme des gastronomischen Bereichs durch die Ramada Hotelgruppe stehen die Besucher des Trainingsgeländes im hessischen Gründau auch gourmettechnisch auf der Pole Position.


Die weitläufige Automobilclub-Anlage hat sich in der Vergangenheit nicht nur einen Namen als optimales Fortbildungscenter für Verkehrsteilnehmer gemacht. Immer häufiger werden die Einrichtungen auch als Event- und Konferenz-Location für Produktpräsentationen oder Management-Schulungen genutzt. Dass hierbei auch dem Catering eine bedeutende Rolle zufällt, fand nun in der Beauftragung der Ramada Gruppe seine Bestätigung. Mit rund 70 Hotels ist die US-amerikanische Marke in den deutschsprachigen Ländern stark vertreten und verfügt mit insgesamt sechs Häusern auch im Rhein-Main-Gebiet über eine nachhaltige Präsenz.
 
www.fsz-rhein-main.de
http://www.fsz-rhein-main.de

stats