Dinea

Relaunch für Website

Die Dinea Gastronomie hat ihren Internet-Auftritt unter Dinea.de komplett überarbeitet. Der Relaunch, der seit wenigen Tagen live geschaltet ist, präsentiert die gastronomische Vielfalt der mehr als 60 Restaurants in den Warenhäusern der Galeria Kaufhof. Darüber hinaus stellt sich das Gastronomieunternehmen als Arbeitgeber vor und legt einen Schwerpunkt auf die einzelnen Standorte.

„Es war an der Zeit, unsere Website nicht nur den aktuellen Anforderungen anzupassen, sondern mit der breiten Vielfalt unseres Angebots bei Stammkunden und neuen Gästen Appetit auf Mehr zu machen“, erläutert Anja Schreck, Geschäftsführerin der Dinea Gastronomie, die Intention des Relaunch. Im April dieses Jahres begann die interne Arbeit am neuen Auftritt. Externe Unterstützung bei der Konzeption, Gestaltung und Programmierung leistete das Büro für Gestaltung und Neue Medien, Berlin.

Jede Seite empfängt den Besucher nun mit einem Header-Bild, gepaart mit einem kleinen Teaser-Text, der in das jeweilige Thema einführt. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen seine Qualität in nachvollziehbaren Zahlen: So erfährt der Besucher wie schnell es bei Dinea geht, denn die durchschnittliche Wartezeit an den Grillstationen und Warmausgaben beträgt nur 3,5 Minuten. Unter '7 Grad Celsius' (maximale Kühltemperatur auf den Frischebuffets) steht zu lesen, wie komplex das Qualitätsmanagement des Unternehmens ist.

Dinea nutzt den neuen Internet-Auftritt auch, um Nachwuchskräfte, Talente und Professionals aktiv anzusprechen: Die Leistungen als Arbeitgeber finden sich hier ebenso wie Ausbildungsmöglichkeiten und aktuelle Stellenangebote. Ein besonderer Fokus liegt außerdem in der Präsentation der einzelnen Standorte. Hier finden Kunden neben Öffnungszeiten und Parkmöglichkeiten den aktuellen Wochen-Speiseplan ihres Dinea-Restaurants.

www.dinea.de


stats