SSP an Bahnhöfen seit Juni bundesweit mit Currywurst Express

Deutschlands drittgrößter Verkehrsgastronom SSP, Eschborn, präsentiert seit Juni an deutschen Bahnhöfen seine 13 Grillstationen unter dem einheitlichen Markennamen ’Currywurst Express’. Die Investitionsgrößenordnung: Allein die Neuausstattung der Outlets mit Menue-Boards und Werbematerialien beziffert SSP auf rund 80.000 EUR.

Gäste, die in Hamburg bei SSP ihre Lieblingswurst entdecken, sollen diese bzw. eine qualitativ und geschmacklich vergleichbare künftig auch auf einer Reise nach Berlin oder Köln wiederfinden. Die neue Formel Currywurst Express soll das ermöglichen – und um den Wiedererkennungseffekt zu optimieren zeigen Produkt-Fotos unter dem markanten schwarz-weiß-roten Logo den Weg. „Reisende greifen gern zu Produkten, die sie kennen. Sie lassen sich von Marken begeistern, schenken ihnen Vertrauen. Von starken Marken profitiert der gesamte Standort“ sagt Michael Glatz, Marketing-Manager der SSP.

Neu ist auch die Kooperation mit dem Ketchup- und Saucenhersteller Heinz, der die nun insgesamt 13 Outlets mit seinen Produkten beliefert. Insgesamt sollen SSP-Kunden fortan in den Genuss von Produkt-Innovationen und Promotions-Aktionen des Ketchup-Herstellers kommen. So serviert das Currywurst Express das Heinz-Curry-Ketchup, das es bislang nur im Handel gab.

SSP Food Travel Experts unterhält in 31 Ländern gastronomische Einrichtungen und Einzelhandelsstandorte an Flughäfen, Bahnhöfen und Autobahnraststätten. Das Portfolio umfasst international renommierte Eigenmarken wie Caffè Ritazza oder Upper Crust und weltbekannte Franchisekonzepte darunter Burger King, Caviar House & Prunier, Pizza Hut, Starbucks und Segafredo.

Die Deutschland-Aktivitäten der SSP starteten 2004 mit dem Kauf der Mitropa. Zum gastronomischen Portfolio zählen inzwischen: 42 Standorte der stationären Bahnhofsgastronomie zwischen Stralsund und Ulm, 82 SSP-Outlets an Autobahnen oder großen Bundesstraßen. Das internationale Kerngeschäft der SSP, die Flughafengastronomie, ist seit Mitte 2008 mit 37 Outlets an sechs Flughäfen fester und wesentlicher Teil des Deutschlandgeschäftes.

www.ssp-ce.de

stats