SV Deutschland erhöht Schlagkraft im Event-Geschäft

Der Caterer SV Deutschland baut das Event-Geschäft in NRW weiter aus.  Dazu hat die SV-Tochter 'Der Party Löwe' eine Niederlassung in Düsseldorf gegründet. Mit Klaus Suhling und Niels Müller verstärken zwei neue Manager das Event Geschäft.
 

"Mit den neuen Kräften gewinnt SV noch mehr Expertise und vergrößert das Netzwerk, um noch mehr Marktanteile zu gewinnen", erläutert Hans-Georg Grüter, Geschäftsführer von SV Deutschland, die neue Strategie im Bereich Event-Catering. Gegründet 1996, hat sich 'der Party Löwe' längst einen Namen in der Veranstaltungsorganisation der Spitzenklasse gemacht und gehört seit September 2008 zur SV Group. Zwei Niederlassungen in Hannover und Hamburg gibt es bereits, jetzt wird  mit einem dritten Standort in Düsseldorf auch der Markt in NRW aufgerollt.
 
Klaus Suhling, 57, international erfahrener Catering- und Event-Manager, will bei SV einiges bewegen: "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben, weil ich hier kreative Ideen im Messe-Business umsetzen und das Neugeschäft entwickeln kann. Zudem werde ich den Party Löwen durch mein breites Netzwerk unterstützen, um die Marke stärker in NRW zu positionieren."
"Wir wollen nun unsere Stärken in NRW unter Beweis stellen und hier neue Kunden gewinnen", so Andreas Hüttmann, Geschäftsführer 'Der Party Löwe'. Hüttmann will sich künftig verstärkt auf das überregionale Geschäft konzentrieren. Deshalb wurde die Niederlassung in Hannover nun durch Niels Müller,34, als neuen Niederlassungsleiter verstärkt.

www.sv-group.com


stats