SV Event übernimmt Schiffsrestauration

Im kommenden Jahr weht auf den Thunersee-Schiffen kulinarisch ein frischer Wind: SV (Schweiz) AG und die BLS Lötschbergbahn AG haben einen Pachtvertrag unterzeichnet, der Anfang 2005 in Kraft tritt. Die BLS betreibt die Schifffahrt auf dem Thunersee mit neun Motorschiffen und einem Raddampfer. Die BLS Lötschbergbahn AG bezeichnet das kulinarische Angebot als einen der Erfolgsfaktoren für die fahrplanmässigen Fahrten als auch für Sonderschiffe und Extrafahrten. Mit neuen Angebotsideen soll das Kulinarische nahtlos in das Erlebnis von See und Bergwelt eingefügt werden. Geplant ist, in einem bestehenden Gebäude in Thun Lachen, in unmittelbarer Nähe zu den Büros der BLS-Schifffahrt, eine Küchenproduktionsstätte zu bauen, um einen flexiblen und effizienten Betrieb zu ermöglichen. Im Jahr 2003 zählte sie 1,24 Mio. Fahrgäste und erzielte einen Verkehrsertrag von 10,4 Mio. Franken.


stats