Foodtrucks

Saisonauftakt in Franken

Mit der achten Ausgabe des Franconian Foodtruck RoundUp in Nürnberg startet die Szene ins neue Jahr. Mehr als 25 Trucks und Trailer werden am Samstag, 16. Januar 2016, beim sogenannten Winter RoundUp an der NürnbergMesse von 12 bis 20 Uhr Streetfood servieren. „Die genussvolle und schöne Weihnachtszeit und der Jahreswechsel liegen nun hinter uns und ich freue mich wie ein kleines Kind darauf, dass die Foodtrucks wieder auf den Messevorplatz rollen werden. Dann werden wir einen ganzen Tag lang die Truckergemeinschaft und das leckere Essen zelebrieren“, so der Veranstalter Klaus P. Wünsch.
„Wir waren in der Zwischenzeit nicht untätig und haben für das beliebte Format eine eigene Firma gegründet: die Foodtruck RoundUp GmbH“, erzählt Wünsch stolz. Neben Wünsch, dem Pionier der Szene hierzulande und Inhaber der Plattform Foodtrucks Deutschland, ist auch sein neuer Partner Markus Fischer kein unbeschriebenes Blatt. Er ist Inhaber des ersten europäischen Donut-Trucks ‘Donutfactory‘, Heilsbronn. „Wir werden 2016 mehr als 15 Foodtruck RoundUps, primär im fränkischen und süddeutschen Raum in Eigendurchführung veranstalten. Aber auch einige weiter entfernte Städte werden wir mit dem fränkischen Foodtruck-Konvoi bereisen und mit leckerem Essen erfreuen“, verspricht Markus Fischer.

Eine neu eingerichtete Homepage verschafft schnellen Überblick über die anstehenden Termine und Locations.

Kurze Bilanz des Foodtruck RoundUp-Jahres 2015: über 20 Veranstaltungen mit mehr als 400 Foodtrucks und rund 100.000 begeisterten Genuss-Besuchern.

www.foodtruck-roundup.de

www.fb.com/ftrup


stats