Salat-Tage mit Spitzenkoch im Deutschen Pavillon

Knackfrisch geht es vom 25.-27. August im Deutschen Pavillon ’Biovision’ auf der Münchner Bundesgartenschau (BUGA) zu. Salatgourmets können an Workshops mit dem Bio-Spitzenkoch Alfred Fahr teilnehmen. Dazu gehört neben der gemeinsamen Ernte diverser Salatsorten in den Gärten des Pavillons, dem ordnungsgemäßen Putzen und Anrichten auch die Herstellung feinster, frischester Dressings und der Einsatz von aromatischen Küchenkräutern. Die angepflanzte ’Kräuterspirale’ gewährt eine bunte Vielfalt bzw. reiche Ernte. Beim anschließenden gemeinsamen Essen dürfte also der Genuss garantiert sein.



Zusätzlich zu den Woskshops gibt es ein wechselndes Tagesprogramm mit Themen wie Kräuteranbau und –nutzung oder Pflanzenführungen durch die Biovision-Themengärten.

www.biovision2005.de

stats