Salmonellen-Erkrankungen in der Region Görlitz

In der Region Görlitz wurden Erkrankungen in Kindertagesstätten festgestellt. Insgesamt zeigten 60 Kinder und sechs Erwachsene Vergiftungserscheinungen. Für keines der Kinder hat aber akute Lebensgefahr bestanden. Grund für die Vergiftung ist nach Angaben der Stadt vermutlich mit Salmonellen verseuchtes Essen einer Großküche, das alle Erkrankten am Freitag zu sich genommen hatten. Das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt in Niesky habe die Ermittlungen aufgenommen. Nach Angaben der Stadt Görlitz muss davon ausgegangen werden, dass die Zahl der Betroffenen höher ist, als bisher bekannt. Die Symptome einer Salmonellenerkrankung könnten höchst unterschiedlich ausfallen und auch Krankheitsbilder unterschiedlicher Intensität verursachen.


stats