34. Int. Foodservice-Forum, HH

Saunders über weltweite Trends

Serie – 2: Howard Saunders. Food-, Design-, Marken- und Lifestyle-Trends – darum dreht sich alles in seinem Leben. Heute ist Howard in New York City zuhause, davor als Creative Director von Fitch (Retail Design) und Founder von Echochamber (Freetail Intelligence) lange Jahre in London.

Mit seinem kreativen Gedankengut berauscht er Blogs, Manifeste und Konferenzen.

Am 12. März 2015 spricht er über folgendes Thema:

Food – the New Driver of Our Cities
• How food trends show us the way we want to live
• How design trends reflect our new aspirations

Was ist die Bedeutung von Marken? „What works, why and what we are really searching for when we go shopping?“

Zu seinen Kunden gehören so Unternehmen wie Marks & Spencer in UK, Westfield in UK, USA und Australien oder auch Sushiro, Japans größte Sushi-Bar-Kette. Seine Food-Trend-Seminare mit großen Food- und Foodservice-Playern (Hersteller, Supermärkte, Gastronomie) sind Bestseller. Immer spannend, vollgepackt mit Bildern und Beispielen – angereichert mit klassisch britischem Humor.

“New York is where the fast casual revolution began after all, and I have learned so much since we moved here two years ago. In fact, my latest blog touches on how restaurants come to market here in Manhattan.”

“Now that I’m based here at the centre of the shopping universe, on New York’s Fifth Avenue (22nd & 5th) I have a heightened sense of what makes a city tick.

New York is a machine: a machine that’s driven by retail.. and for all its crazy excess there is so much new happening, so much to learn, so much to get excited about.”

Er sagte kürzlich einmal: “As a lifelong champion of intelligent retail my vocation is to encourage my clients and audiences to make inspiration the vanguard of their businesses: to help them think about their stores from a fresh perspective; to excite them with new possibilities. Expanding horizons you might say.”



Hier das Programm des 34. Forums mit dem Arbeitstitel

Hier is(s)t morgen: Initiative, Investition, Innovation. zum downloaden: pdf

Booking über: www.foodservice-forum.de

Die Veranstaltung kostet 495 € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 50 % Rabatt). Frühbucherpreis bis 20.02.2015: 475 € bzw. 238 €.

Das Forum ist mit jährlich weit über 1.500 Teilnehmern Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie. Veranstalter sind die Hamburg Messe sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East.

Andreas Kaapke, Ludwigsburg (Serie – 1), www.kaapke-projekte.com

www.internorga.de

www.cafe-future.net

www.22and5.com


Unsere Partner auf der F&B-Mall (Auswahl):


stats