Schlemmer Atlas 2013 bewertet rund 4.000 Restaurants

Einen verlässlichen Führer durch die europäische Gastronomielandschaft präsentiert das Verlagshaus Busche mit der 39. Auflage des Schlemmer Atlas 2013. Von ambitionierter bis zur besten Küche aus Deutschland, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Südtirol und der Schweiz finden sich hier rund 4.000 bewertete Restaurants, davon 3.255 in Deutschland (+477 zum Vorjahr), auf 864 Seiten. Für Genießerinnen und Genießer enthält der Schlemmer Atlas 2013 wieder vielfältige Informationen – von Öffnungszeiten über Preisniveau bis hin zu Hausempfehlungen.

Die Orientierung wird erleichtert durch Reisekarten, zahlreiche Citypläne und das anerkannte Bewertungssystem von einem bis fünf Schlemmer Atlas-Kochlöffeln. Die wichtigsten Informationen für die Auswahl eines Restaurants erreichen so ohne Umwege den Leser. Den 'Besten der Besten' widmet sich der redaktionelle Vorspann des Guides. Besonders ausführlich werden die 27 Spitzenköche und Spitzenköchinnen des Jahres in Interviews präsentiert.


Die begehrte Auszeichnung erhalten aus Deutschland in diesem Jahr:
· Christian Bau: Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg, Perl
· Jean-Claude Bourgueil: Im Schiffchen, Düsseldorf
· Thomas Bühner: la vie, Osnabrück (neu)
· Bernhard Diers: Schlossgarten Gourmetrestaurant Bernhard Diers, Stuttgart
· Sven Elverfeld: The Ritz-Carlton, Wolfsburg – Aqua, Wolfsburg
· Klaus Erfort: Gästehaus Klaus Erfort, Saarbrücken
· Hans Haas: Tantris, München
· Karlheinz Hauser: Süllberg Karlheinz Hauser – Seven Seas, Hamburg
· Nils Henkel: Gourmetrestaurant Lerbach, Bergisch Gladbach
· Christian Jürgens: Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern
· Alfred Klink: Colombi – Restaurant Zirbelstube, Freiburg
· Claus-Peter Lumpp: Restaurant Bareiss, Baiersbronn
· Thomas Martin: Louis C. Jacob – Jacobs Restaurant, Hamburg (neu)
· Jörg Müller: Gourmetrestaurant Jörg Müller, Sylt
· Helmut Thieltges: Waldhotel Sonnora, Dreis
· Heinz Winkler: Residenz Heinz Winkler, Aschau
· Joachim Wissler: Grandhotel Schloss Bensberg – Vendôme, Bergisch Gladbach
· Harald Wohlfahrt: Traube Tonbach – Schwarzwaldstube, Baiersbronn
Darüber hinaus können detaillierte Porträts der Preisträger der von der Schlemmer Atlas Redaktion verliehenen Auszeichnungen Genießer-, Aufsteiger-, Sommelier-, ausländisches Restaurant-, Pâtissier-, Oberkellner-, Bar-, Weingut- und Gastronom des Jahres in gewohnter Qualität nachgelesen werden.

www.schlemmer-atlas.de
stats