Schleswig-Holstein hebt Rauchverbot vorläufig auf

Ein weiteres Bundesland hat eine Ausnahmeregelung für Eckkneipenbesitzer beim Nichtraucherschutzgesetz durchgesetzt. Gäste dürfen in Schleswig-Holsteins Einraum-Kneipen ab sofort wieder rauchen. Voraussetzung: In den inhabergeführten Betrieben dürfen keine Angestellten beschäftigt sein. Geklagt hatten vier Lübecker Gastwirtinnen, in deren Betrieben kein separater Raucherraum eingerichtet werden kann. Wie bei den Entscheidungen der Landesgerichte in Rheinland-Pfalz und Sachsen handelt es sich auch in Deutschlands nördlichstem Bundesland um eine vorübergehende Anordnung. Sie gilt bis zu einer endgültigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bezüglich des Rauchens in Einraumkneipen.


stats