Schweden ist wieder Olympiasieger

Mit einem klaren Punktevorsprung holte der Titelverteidiger, die schwedische Köchenationalmannschaft nach 2000 zum zweiten Mal in Folge bei der 21. IKA/Olympiade der Köche den Gesamtsieg und damit den Titel "Olympiasieger der Köche - IKA 2004". Nach Ablauf der insgesamt vier Wettbewerbstage steht in der Kategorie der Nationalmannschafen Schweden als Gesamtsieger fest - gefolgt von Schweiz, USA, Kanada, Schottland und Deutschland.



Mit der sehr gut besuchten, feierlich-fröhlichen Gesamtsiegerehrung ging die bedeutendste Kochkunstausstellung der Welt zu Ende, die im Rahmen der Branchenfachmesse inoga ausgerichtet wurde. Bereits zum zweiten Mal entschied sich der ausrichtende Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) damit für den Standort Erfurt. VKD

stats