Tellys TST

Sechs neue Partner für Tortellini-Konzept

Tellys TST auf Wachstumskurs. Die Gründer Kevin Schindler und Chris Ledesma verkünden für ihr im Frühjahr in Frankfurt gestartetes Tortellini-Konzept bereits sechs Franchisepartner, von denen drei noch in diesem Jahr ihren ersten Standort eröffnen werden. Die Eröffnungstermine für Tellys-Restaurants in Hamburg, Stuttgart, Kaiserslautern und Bremen sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Auch Standorte in London und Zürich seien schon konkret in Planung, freuen sich die beiden Unternehmer, die zuvor schon die Donut-Marke Tasty Donuts gründeten, die heute unter mittlerweile Schweizer Führung mit rund 25 Units in fünf Ländern präsent ist. "Darüber hinaus führen wir eine Vielzahl an Gesprächen und haben weitere Tellys-Standorte in der Pipeline", so Chris Ledesma. 

Tellys TST ist ein innovatives, von der Metropole New York inspiriertes Premium Pasta & Co. To-Go Konzept rund um eine Neuinterpretation der klassischen Tortellini. Nach einem Quick-Quality-Prinzip werden mehr als 80 spannend kombinierbare Gerichte angeboten. Als perfekte Ergänzung werden Kaffeespezialitäten der Starbucks-Zweitmarke Seattle's Best Coffee serviert. 

Das Extra-Fünkchen Raffinesse schließlich steuerte Starkoch Christian Rach bei, der mit seinem Team tatkräftig bei der Rezeptentwicklung half. 

www.tellystst.com

stats