Seniorenangebot erstmals nach DGE-Qualitätsstandards zertifiziert

Die Anforderungen an die Seniorenverpflegung im stationären aber auch im ambulanten Bereich gewinnen immer mehr an Bedeutung. Der Gesetzgeber fordert nachweisliche Qualität, die aktuell in Senioreneinrichtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK), durch die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) oder durch den Expertenstandard vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) fokussiert wird. Diesen Anforderungen stellt sich das Cateringuntenehmen apetito und entwickelt für seine Kunden nach den neuesten Erkenntnissen und leicht umsetzbare Lösungen.
 So hat das Unternehmen aus Rheine aktuell nach Unternehmensangaben als erster Verpflegungsanbieter bundesweit nach den neuesten Qualitätsstandards der DGE im Bereich Senioreneinrichtungen einen Speiseplan für die Mittagsverpflegung zertifizieren lassen. Dieser Speiseplan erfüllt die Vorgaben der DGE hinsichtlich der Lebensmittelqualitäten für die Mittagsverpflegung, der Speiseplankriterien sowie die Vorgaben für die definierten Nährstoffe. Darüber hinaus präsentiert apetito auf der Altenpflege-Messe 2010 in Hannover ein Konzept zur Versorgungssicherheit im Bereich der Ernährung von Senioren. Diese neuartige und auf dem Markt einzigartige Lösung wurde zusammen mit Kunden erarbeitet - jeweils für den stationären und den ambulanten Bereich. Sie erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und bietet Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Verpflegung.
 
http://www.apetito.de/


stats