Shareholder Agreement zwischen Rezidor SAS und Carlson Hotels

Die Hotelmanagementgesellschaft Rezidor SAS Hospitality, die zur SAS Group gehört, und das amerikanische Unternehmen Carlson Hotels Worldwide haben einen gemeinsamen Gesellschaftervertrag unterschrieben. Damit wird die langjährige Franchise-Partnerschaft zwischen beiden Gesellschaften deutlich verstärkt. Die wichtigsten Inhalte des Vertrages: Carlson Hotels erwirbt von der SAS Gruppe eine 25-prozentige Beteiligung an Rezidor SAS im Gegenzug für neu verhandelte Geschäftsbedingungen des aktuellen Master Franchise Agreements (MFA). Gemäß dieses Rahmen-Franchisevertrages betreibt Rezidor SAS die Carlson Hotelmarken Radisson SAS, Park Inn, Regent International Hotels und Country Inns & Suites in Europa, im Mittleren Osten sowie in Afrika (EMEA).

Der Hintergrund: 1994 hatte Rezidor SAS mit Carlson zunächst einen Vertrag über die First Class-Hotelmarke Radisson unterzeichnet. Dadurch entstand die kombinierte Marke Radisson SAS, die Rezidor SAS zu einem enormen Wachstum verhalf.



2002 unterzeichneten Rezidor SAS und Carlson schließlich ein weiteres Master Franchise Agreement über die Marken Regent, Park Inn und Country Inns & Suites. Auch damit hatten die Unternehmen Erfolg. So wuchs die im mittleren Marktsegment angesiedelte Marke Park Inn innerhalb von nur zwei Jahren von Null auf mehr als 60 Hotels in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Außerdem konzentrierten die Unternehmen sich auf die Wiedereinführung der Luxusmarke Regent. Das Regent-Portfolio ist bis heute bereits um die zwei neuen Hotels in Berlin und Zagreb erweitert worden.



Dem neuen Vertrag müssen die Behörden noch zustimmen. Rezidor SAS und Carlson gehen aber davon aus, dass er bereits Ende des zweiten Quartals 2005 in Kraft treten wird. Der Vertrag sieht eine Nutzungsoption der Carlson Marken für Rezidor SAS bis zum Jahr 2052 vor, was im Vergleich zur vorangehenden Vereinbarung eine Verlängerung der Laufzeit um zwanzig Jahre bedeutet. Ziel des Abkommens ist es, eine engere Zusammenarbeit der beiden Gesellschaften und eine stärkere Abstimmung der Marken auf globaler Ebene zu ermöglichen. Durch die Transaktion erhält Carlson zwei Sitze im sechsköpfigen Verwaltungsrat der Rezidor SAS.

stats