McDonald’s Deutschland

Silberner Löwe für Werbespot Popov, der Clown

Im Rahmen der Cannes Lions, dem bedeutendsten Kreativpreis der Werbebranche, wurde der für die Kampagne 60 Jahre McDonald’s entstandene Spot Popov, der Clown mit einem Silbernen Löwen in der Kategorie Film ausgezeichnet. Den Bronzenen Löwen in der Kategorie Design erhielt der Burger Report.
 
Hier geht's zum Kino-Spot 'Popov, der Clown':
 
www.youtube.com/watch?v=0vZXdoilIpo
 
Freude über die Anerkennung in der Münchener Zentrale von McDonald’s: „Nicht zuletzt beweisen diese Ehrungen, dass unsere junge Zusammenarbeit mit LTT (die neue Agentur: Leo's Thjnk Tank) sehr gut funktioniert. Und sie bestätigt unseren neuen Weg hin zu kreativerer 'ich-liebe-es' Kommunikation für die Marke McDonald‘s.“
 
In dem speziell fürs Kino produzierten Markenfilm mit Oleg Popov erinnert sich der wohl berühmteste Clown der Welt an sein bewegtes Leben – das er ganz dem Ziel gewidmet hat, andere Menschen glücklich zu machen. Noch heute steht der 84-Jährige regelmäßig in den großen Manegen der Welt. Der Spot will damit an das Gefühl erinnern, für das McDonald’s schon immer stand: Jung zu bleiben, egal in welchem Alter.
 
Für die Arbeit 'E-CRM-Revolution' von Track gab es überdies Silber im Bereich Innovation/Creative Data. „Erstmals gewinnt damit McDonald’s Deutschland einen Löwen im Bereich Digital.“
 
Insgesamt war es für McDonald’s Deutschland in der über 40jährigen Geschichte des Unternehmens das erfolgreichste Jahr bei den Cannes Lions.
 
www.mcdonalds.de
 
 


stats