Sinnliche Werbekampagne für Häagen-Dazs

Die Eismarke aus dem Hause General Mills bekommt ein neues Werbegesicht: Ab August bekennt Cosma Shiva Hagen, Schauspielerin und Tochter von Rock-Röhre Nina Hagen, ihre Leidenschaft für die Eiscreme mit Super-Premium-Appeal.
„Ich liebe Dazs!“ verkündet der Claim auf vier verschiedenen Printmotiven, die als Plakat in ausgewählten deutschen Großstädten sowie zielgruppenrelevanten Print-Magazinen zu sehen sein werden. Die glückliche Namensparallele fiel übrigens den Kampagnenmachern erst später ins Auge, erinnert sich Marketing & Sales Director Matthias Dimke.

Beworben werden die Bestseller-Sorten Cookies & Cream, Macadamia Nut Brittle und Strawberry Cheescake. Hinzu kommt der neue Flavour Chocolate, Pralines & Caramel: eine intensive Geschmackskomposition aus ganz besonders cremiger Häagen-Dazs Schokoladen-Eiscreme, einem Swirl Karamellsauce und karamellisierten Pekanüssen. Ab August wird die Newcomer-Variante in den Häagen-Dazs Shops, im Lebensmitteleinzelhandel (500 ml Pint / 5,59 € UVP), im Foodservice und im Convenience Bereich (500 ml Pint / 5,99 – 6,59 € UVP bzw. 100 ml-Minicup / 2,20 - 2,70 € UVP) erhältlich sein. Ab Oktober wird sie dann in die neue Imagekampagne integriert.

In den Shops gibt der Flavour obendrein den Startschuss zu einer Schokoladensaison à la Häagen-Dazs mit neuen Eis-Kreationen wie ‚Chocolate & Strawberry Dome’, ‚Choca-Mocha Shake’ oder ‚Chocolate Caramel Sensation’. Aber auch als 90 g Scoop in der Waffel oder im Crepe Cone wird die Sorte erhältlich sein.

Berlin, Hamburg und Frankfurt sind die Hochburgen im Hägen-Dazs-Vertriebsnetz mit je 6 bzw. 5 (Frankfurt) Stores. In München und Wien gibt es je 2 Shops, weitere Standorte sind Essen, Bonn, Stuttgart, Freiburg, Wiesbaden und Sulzbach sowie im benachbarten Ausland Warschau, Budapest und Prag.

Das Gros (90 %) der 30 Stores in Europa wird von Franchisenehmern geführt, wie auch bei der weiteren, stetig vorangetriebenen Expansion Franchising im Vordergrund steht. Flaggship-Charakter haben die Stores in Frankfurt (Fressgass, 200 qm) und Berlin (Hackesche Höfe, 180 qm). Dort ist auch das aktuelle Design-Konzept mit stark loungigem Touch - warme Farben, speziell entworfene, gemütliche Sitzmöbel (‚Bubbles’) – in idealtypischer Form zu sehen.

www.haagen-dazs.de

Ulrike Vongehr



stats