Slowfood trifft Fastfood

Die unterschiedlichen Ess- und Lebensgewohnheiten der Deutschen sind vom 22. bis 26. August Gegenstand des Food Forums (Sonderschau mit integrierten Vorträgen, Halle 5.0) der neuen Frankfurter Messe 'Tendence Lifestyle'. Von heimelig bis fitnessorientiert stellen hier 5 Beispielshaushalte verschiedene Lebens- und Genusstypen vor. Dekorativ arrangiert macht die Szenerie den engen Zusammenhang und die gegenseitige Beeinflussung von persönlichen Lebensumständen und Essgewohnheiten erlebbar. Dabei stehen Genussstile, Slowfood und Convenience-Food im Mittelpunkt. Insbesondere die Sonderschau dürfte auch für Gastro-Profis sehr relevant und interessant sein. Nebenbei, Service wird bei der neuen Messe groß geschrieben. Mit einem neuen Hotelguide, dem 2+2-Ticket und einem Two in One-Ticket will man Aussteller und Fachbesucher erfreuen. Durch 4 Lifestyle-Welten (Modern Living, Emotion, Joy und Function) schlägt die Ausstellung ein komplett neues Kapitel in der Welt der Konsumgütermessen auf. Eine Messe für Entdecker. Hotelguide: In ihm werden erstmals alle Hotels in und um Frankfurt nach messespezifischen Kriterien bewertet. Das sind: Nähe zur Messe, Preis zur Messe, Anbindung zur Messe und die Preis-Kategorie. Ab Anfang Juli erhältlich über www.hotelguide-rheinmain.de. Frankfurt verfügt in einem Radius von 50 km vom Messegelände über mehr als 67.000 Hotelzimmer. Allein in der Stadt selbst stehen mehr als 23.000 Betten zur Verfügung. Keine europäische Stadt hat eine vergleichbare verkehrstechnische Anbindung. www.tendence-lifestyle.messefrankfurt.com




stats