McDonald’s

Social Media Aktion mit Szechuan teriyaki Sauce

Zum Auftakt der original McDonald’s Saucen-Promotion ab kommender Woche brachte die Company heute auf ihrer Facebook-Seite die exklusive Anzahl von zehn 250-ml-Flaschen Szecuan teriyaki Sauce zur Verlosung. Obwohl diese Sauce hierzulande nie auf der Speisekarte stand, hatte die Community in den sozialen Medien die Aufnahme ins Produktangebot gefordert, erklärt McDonald’s. Diesen Wunsch habe man jetzt aufgegriffen.
 
Das Rezept der Sauce sei im Heimatmarkt USA angefragt und vom Herstellerpartner Develey in streng limitierter Auflage produziert worden, heißt es aus München. Zu kaufen allerdings gibt es die Szecuan teriyaki Sauce hierzulande nach wie vor nicht. Um überhaupt eine Gewinnchance zu haben, mussten die Fans auf Facebook einen sehr guten Grund angeben, warum ausgerechnet sie diese Sauce unbedingt brauchen.
 
„Wir wissen, dass unsere Saucen bei unseren Gästen sehr beliebt sind. Deshalb freut es mich besonders, dass wir ihnen unsere Saucenvielfalt jetzt auch exklusiv als Beigabe im McMenü anbieten“, so Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald’s Deutschland.
 
Bis voraussichtlich 4. Juni bzw. solange der Vorrat reicht bekommt jeder Gast gratis zu seinem McMenü (außer bei der Variante Small) erstmals eine von fünf original McDonald’s-Saucen, abgefüllt in 140 ml Flaschen. Zur Wahl stehen Steakhouse-, McRib-, Curry-, Süß-Sauer- oder 1955-Sauce.
 
Partner Develey beliefert McD Deutschland bereits seit 1971 mit Saucen und Dips, darunter haben einige wie die McRib-Sauce längst Kultstatus erreicht.
 
www.mcdonalds.de
 
 
 
stats