Sodexho steigert Gesamtumsatz um sieben Prozent

Sodexho kann in Deutschland erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Gesamtumsatz aller drei Geschäftsbereiche (Wirtschaft & Industrie, Schulen & Universitäten, Gesundheit & Senioren) des Hochheimer Unternehmens beläuft sich auf 241,3 Millionen Euro. Der Beitrag zum Ergebnis (EBIT) des Konzerns beträgt 3,1 Prozent vom Umsatz (Vorjahr: 2,6 Prozent v. U.). Der Anbieter für Catering und Facility Services steigerte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 15,8 Millionen Euro – das entspricht einem Zuwachs von sieben Prozent. „Dass wir für das abgelaufene Geschäftsjahr erneut ein deutliches Umsatzwachstum verzeichnen, ist neben dem Ausbau unserer Kernkompetenz in erster Linie auf eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens zum Facility Management-Anbieter zurückzuführen“, erklärt Andreas Krüger, Direktor Unternehmenskommunikation von Sodexho die positive Jahresbilanz. „Aus unserer Gastgeberorientierung als Caterer resultiert die Serviceorientierung in den Dienstleistungen rund um das Facility-Management“, fügt er hinzu. www.Sodexho.de


stats