Sodexo ist Gastronomiepartner der Floriade 2012

Nach einem zweijährigen Ausschreibungsverfahren hat Sodexo den Zuschlag als Hauptbetreiber der gastronomischen Einrichtungen auf der Floriade 2012 erhalten. Die Welt-Gartenbau-Ausstellung wird alle zehn Jahre in den Niederlanden organisiert. Zur nächsten Floriade von April bis Oktober 2012 werden in Venlo zwei Millionen Besucher erwartet. 

Diese können sich unter anderem in fünf Themen-Restaurants, fünf Kioske und einem internationales Food Festival verwöhnen lassen. Das Gastronomiekonzept, mit dem in besonderer Weise niederländische Gartenbauprodukte promotet werden soll, haben die Veranstalter der Floriade selbst entwickelt. Der Schwerpunkt liegt auf den Saisonprodukten und regionalen Spezialitäten. Damit soll nicht zuletzt das Thema Ernährung, eines der Kernpunkte dieser Gartenbau-Ausstellung unterstützt werden.

Sodexo habe "ein ausgezeichnetes Konzept präsentiert, mit dem diese Thematik in den Restaurants umgesetzt werden kann, ohne das Preis-Leistungsverhältnis aus den Augen zu verlieren", begründet Paul Beck, Manaing Director der Floiade 2012, die getroffene Entscheidung. Er kündigt an, dass während der Ausstellung einige hunter Mitarbeiter zeitlich befristet in der Floriade-Gastronomie im Einsatz sein werden. Die fünf Themenbereiche der Floriade erhalten jeweils ein eigenes Restaurant mit etwa 600 Sitzplätzen. Stil und Sortiment des gastronomischen Angebots werden auf das jeweilige Thema abgestimmt. 

www.sodexo.nl

stats