Sparkasse Bonn eröffnet Eventcenter mit Gastronomie

SGangolf.com - so der Name des 760 qm großen, gläsernen Eventzentrums (das S steht für Sparkasse) - sperrt morgen am Bonner Hauptbahnhof seine Pforten auf. Von da an sollen viele der rund 14.000 täglichen dortigen Passanten das ehemalige Kino mitsamt Café, Ticket-shop, Forum und Sparkassen-Dienstleistungen frequentieren. Café und Ticketshop wurden untervermietet: einerseits an Mert Meral, andererseits an den Bonner Generalanzeiger. Das Café Gangolf & Club wird von 9-1/4 Uhr geöffnet sein und bietet neben einer umfangreichen Getränkekarte Frühstück, Baguette Sandwiches (2,90 EUR), Wraps (2,30 EUR), Salate (3,80 EUR) und Mini-Pizzen (4-5,90 EUR), im Club laufen wechselnde Veranstaltungen. ‘Leben live‘, so das Motto des Ganzen. Das zentrale ‘Forum‘ verfügt über 2 Bühnen und 1 Tribüne für Konzerte, Lesungen & Co., ebenfalls zu nutzen ist hier eines der ersten Wireless-Lan-Netze der Stadt. Man hofft, das Eventcenter häufig an geschlossene Veranstaltungen für bis zu 450 Personen vermieten zu können. "Mitarbeiter-Events, Präsentationen und Promotions werden zum wirtschaftlichen Erfolg des Konzeptes beitragen", ist Michael Kranz, Vorstandschef der Sparkasse Bonn, überzeugt. Das Ganze ist als Profit Center angelegt. Die Raumgestaltung setzt auf Elemente der 50er Jahre. Runde, weiche Formen dominieren ebenso wie Holz, Leder und Metall. Ein Lichtkonzept mit über 30 Moving Lights und Linsenscheinwerfern definiert die Funktion des Raumes je nach Veranstaltung neu. Die Kosten für den Komplett-Umbau des ehemaligen Traditionskinos Gangolf lagen bei rund 4 Mio. EUR. Mit dem neuen Kommunikations- und Erlebniszentrum hat die Sparkasse Bonn vor allem die Zielgruppe niveauvoller, gebildeter und trendorientierter 16-30jähriger im Fokus. Diese will man als Kunden für das Kreditinstitut gewinnen bzw. binden: Nicht, indem man sein Produkt in den Vordergrund der Strategie stellt, sondern den Appell an die Wertewelt dieser Kunden-Gruppe. ‘Soft Marketing‘ nennt man das - und will damit die eigenen Sympathiewerte steigern. Auch Bankgeschäfte haben deshalb im SGangolf.com Unterhaltungswert: An Internet-Plätzen im Börsentreff kann jeder sein Talent anhand von Musterdepots und Börsenspielen testen. Außerdem bieten persönliche, meist junge, Berater Informationen und Tipps rund um Geldangelegenheiten. Mit dem Versuch, junge Erwachsene als Kunden zu gewinnen und stärker an sich zu binden, steht die Sparkasse Bonn nicht allein. Auch andere Kreditinstitute haben bereits Jugendgeschäftsstellen eröffnet bzw. in Planung. www.sgangolf.com




stats