Spitzenköche entwerfen Neuseelandhirsch-Rezepte

Das Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse könnte nicht nur in den Bücherregalen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zu Ehren der neuseeländischen Küche haben acht deutsche Spitzenköche Rezepte für Neuseelandhirsch entwickelt und in einem neuen Kochbuch gebündelt.
Beim Thema Wild dürften die meisten Köche bislang nicht automatisch an den Neuseelandhirsch gedacht haben. Das Kochbuch ‚Moderne Wildküche – Kochen mit Neuseelandhirsch, erschienen im Umschau Buchverlag, könnte ein Anstoß sein, dies zu ändern. Auf 144 Seiten beschreiben und zeigen acht Sterne- und Lifestyleköche aus ganz Deutschland ihre besten Rezepte für das neuseeländische Premiumfleisch. Mit dabei sind Carmelo Greco aus Frankfurt, Volker Drkosch aus Düsseldorf und Matthias Gleiß aus Berlin.

Aufgrund seines feinen und milden Geschmacks ist das Premium-Hirschfleisch mit verschiedenen Küchenstilen kombinierbar – so kocht der italienische Sternekoch Carmelo Greco Hirschravioli, der Münchener Michael Huber Hirschrücken mit Blaukraut und Kürbiskernknödeln, und Thomas Fischer aus der Bank in Hamburg serviert klassisches Carpaccio vom gebeizten Hirschkalb.

Jeder der acht im Kochbuch vorgestellten Köche und Gastro-Experten steht für einen eigenen Zubereitungsstil und wird einleitend porträtiert. Ralf Bos von Deutschlands größtem und hochwertigstem Delikatessengroßhandel Bos Food zeigt zeitgemäßes Hirsch-BBQ, Sebastian Roisch vom besten ausländischen Restaurant 2012, dem Frankfurter Zenzakan, kocht asiatisch, Michael Braun empfiehlt in seinem Stuttgarter Restaurant BraunS Crossover, und Matthias Gleiß verarbeitet Neuseelandhirsch in seiner charakteristischen Lifestyle-Küche im ehemaligen Berliner Umspannwerk im Restaurant Volt. Bei Carmelo Greco schmeckt der Hirsch mediterran, Sternekoch Volker Drkosch steht für kompromisslose Moderne, der Hamburger Thomas Fischer interpretiert klassische deutsche Wildgerichte leicht und frisch, und Michael Huber aus dem Restaurant Huber in München zeigt entstaubte neudeutsche Versionen des Fleisches.

Ingo Swoboda: Moderne Wildküche – Kochen mit Neuseelandhirsch. 144 Seiten, Hardcover. Umschau Buchverlag, Neustadt / Weinstraße 2012. 34,95 € (D).

www.neuseelandhirsch.de


stats