Spitzenköchin Doris-Katharina Hessler gestorben

Die 55jährige deutsche Sterne-Köchin Doris-Katharina Hessler ist tot. Sie starb an den Folgen eines Herzanfalls.

Als erste Frau in Deutschland bekam die gelernte Verwaltungsangestellte 1979 einen Michelin-Stern. Eines ihrer Spezialgebiete in ihrem „Restaurant Hessler“ in Maintal bei Hanau war die asiatische Küche. Hessler schrieb vier Kochbücher und trat außerdem zwischen 1997 und 2000 im ARD-Buffett in mehr als 100 Sendungen auf. Die frühere Verwaltungsangestellte und Hobbyköchin galt als Autodidaktin und war die herausragende Köchin in Deutschland.
stats