12. März 2015

Spitzenredner beim Int. Foodservice-Forum/Internorga

‘Hier is(s)t morgen:
Initiative, Innovation, Investition‘

so der Arbeitstitel des 34. Internationalen Foodservice-Forum in Hamburg am Vortag der Internorga 2015. Die 3 interdisziplinären Spitzenredner sind angeheuert:
  • Andreas Kaapke (Ludwigsburg)
  • Manfred Spitzer (Ulm) und
  • Howard Saunders (New York City).
Sie reden über die demographische Zeitenwende, Gehirnforschung und Lernen bzw. digitale Demenz sowie Food als der neue Sexyness Faktor unserer Städte.
Save the Date für den größten Kongress der Profi-Gastronomie in Europa.

Die Veranstalter, die Hamburg Messe und Congress GmbH sowie food-service/FoodService Europe & Middle East (dfv Mediengruppe), präsentieren die ersten Redner fürs kommende Jahr. Die Nennung der gastronomischen Fachleute folgt in der zweiten Novemberhälfte. Komplettprogramm Anfang Dezember.
  • Prof. Dr. Andreas Kaapke (Kaapke Projekte): Die demografische Zeitenwende und ihre Wachstumsdynamik. Es geht um die Fakten, eine Analyse der wichtigsten Gruppen als Mitarbeiter und Gäste sowie um Lösungsansätze für weniger Personalprobleme und mehr Umsatz.
  • Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer (Universitätsklinikum Ulm): Wie lernt der Mensch – Einsichten aus der Gehirnforschung. Oder sagen wir es anders: mentale Stärke gegen digitale Demenz. Einige der Kernfragen: Ist Kreativität lernbar? Was bedeuten Werte im Kopf für die Führung?
  • Howard Saunders (22&5): Food – the Catalyst for our Cities. How food trends show us the way we want to live & how design trends reflect our new aspirations. Weltweite und europäische Trends im Fokus.
Jeder der 3 Redner ist auf seinem Gebiet eine Koryphäe und jeder erfreut das Publikum mit spitzen Performance auf der Bühne.

Das Internationale Foodservice-Forum in Hamburg versteht sich als größte Veranstaltung der Profi-Gastronomie in Europa. 2014 waren bei der 33. Auflage knapp 2.000 Zuhörer im Saal. Geplant und geleitet wird dieser Power-Day der Branche von Gretel Weiß (dfv Mediengruppe) und Axel Weber (Axel Weber & Partner). Programmänderungen vorbehalten.

Kosten/Anmeldung (ab Dezember):

Attraktive Frühbucherpreise bis Februar 2015.
Es gilt: die 1. und 2. Person eines Unternehmens je 475 €,
3. und jede weitere Person je 238 €.

Spätbucher: je 495 € bzw. je 248 €.

www.internorga.com
www.kaapke-projekte.com
www.uniklinik-ulm.de
www.22and5.com




stats