Frankfurt

Sportsbar-Pionier 'Champions' feiert 20. Geburtstag

Champions – The American Sports Bar & Restaurant im Frankfurter Marriott Hotel feiert am 11. Mai ihr 20-jähriges Jubiläum. 1995 wurde das Champions als erste American Sports Bar in Frankfurt eröffnet. Das damals in Deutschland noch neue Konzept hat sich seither zu einem vollen Erfolg entwickelt. Das Champions ist eine amerikanische Bar mit dem Motto 'Good food. Good times. Good sports.' Das Essen ist einfach, authentisch und schnell serviert. Eine große Bier- und Cocktailauswahl rundet das gastronomische Angebot ab.

Übertragungen regionaler, nationaler und internationaler Sportveranstaltungen und Wettkämpfe sind das besondere Markenzeichen des Sportsbar-Formats. Unkompliziert und entspannt trifft hier Business auf Leisure: Ein bewährtes Erfolgsrezept, das sich seit nunmehr 20 Jahren in Frankfurt bewährt. Mit starken Kooperationspartnern wie den Fraport Skyliners, den Frankfurt Galaxy und den Löwen Frankfurt bietet das Champions Frankfurt außerdem eine Plattform für Teamabende der Sportmannschaften, Pressekonferenzen und Fantreffen.

Nahezu unverändert geblieben ist seit der Eröffnung die Einrichtung sowie die Dekoration mit Bildern und Autogrammen von Spitzensportlern und Top Teams. Die Technik ist dagegen auf dem neuesten Stand. So werden täglich zahlreiche sportliche Highlights auf 18 HD-Monitoren und fünf HD-Großleinwänden übertragen. Ein modernes Soundsystem sorgt für die erstklassige Akustik.

Am Jubiläumstag, dem 11. Mai 2015, startet eine spezielle Speisekarte mit Burgern nach Originalrezepten aus den USA und einer Cocktailauswahl. Weitere Aktionen und Gewinnspiele während der Jubiläumswoche geben den Fans der Sports Bar die einmalige Gelegenheit, VIP-Tickets für die exklusive Jubiläumsparty am 21. Mai 2015 zu gewinnen.

Die Jubiläumsparty wird ein sportlich-bunter Abend mit Live Band, altbekannten und neuen Gesichtern, kulinarischen Highlights an diversen Food-Stationen mit Live Cooking, einer Cocktailshow und weiteren Aktionen. Erwartet werden unter anderem regionale Sportvereine sowie deren Cheerleaders und Maskottchen, Mitarbeiter der ersten Stunde, das damalige Eröffnungsteam sowie viele Kunden, Geschäftspartner und Stammgäste.

Dem erfolgreichen Beispiel in Frankfurt folgten europaweit weitere Champions Sports Bars in Hotels des Marriott-Konzerns: Es eröffneten u. a. Bars in München, Leipzig, Wien, Warschau und Bukarest. Derzeit gibt es das Champions-Konzept in 31 Hotels des Marriott Konzerns weltweit.

www.champions-frankfurt.de

stats