Stabwechsel beim Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegung Köln

Nach 13 Jahren an der Spitze des Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegung Köln e.V. (AKGV) gibt Günther Lehmann den Stab an Armin Wenge weiter.

Der 46-jährige geschäftsführende Gesellschafter der Delphi Lebensmittelsicherheit GmbH, Köln, wurde auf der Jahresversammlung des AKGV mit großer Mehrheit zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Günther Lehmann, einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter des Bonner Catering-Unternehmens Lehmanns Gastronomie Service wurde für seine langjährigen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
Armin Wenge ist der Initiator des Kölner Küchen-HACCP-Zirkels und Dozent im Team der IHK Köln für die Unterrichtung im Gastgewerbe.

Der AKGV startete 1972 als Stammtisch von Küchenleiter in Betriebskantinen und Großküchen aus dem Köln-Bonner Raum. Heute hat der eingetragene Verein 110 aktive Mitglieder, darunter Führungskräfte und Küchenleiter aus Universitätsmensen, Betriebskantinen, Banken und Versicherungen, Krankenhäusern und Altenheimen sowie Schul- und Kindercaterern. Sie sind für die Verpflegung von rund 70.000 Menschen verantwortlich. Im vergangenen Februar hat der AKGV, der seit 2005 auch für Firmenmitglieder offen ist, eine "zeitgemäße Satzungsänderung" beschlossen.

www.ak-gv-koeln.de



stats