Kaufhof

Standort MTZ jetzt mit Restaurant Leonhard‘s

In der zweiten Etage der Galeria Kaufhof im Main-Taunus-Zentrum, Sulzbach, begrüßt jetzt ein Leonhard’s die Besucher des Kaufhauses. Das hier zum 4. Mal umgesetzte Konzept der Dinea Gastronomie GmbH löst das bisherige Dinea Café & Restaurant ab.

Der Wandel vollzog sich innerhalb weniger Tage und bei laufendem Betrieb. Unter dem Motto 'Good food – good mood' bietet das Leonhardt’s ein qualitätsorientiertes, kulinarisches Konzept in einem modernen, urbanen Wohlfühl-Ambiente.

In dem rd. 700 qm große Café & Restaurant mit 254 Sitzplätzen bereiten Köchen und Konditoren ihre Speisen frisch vor den Augen der Gäste zu.

Premiere hatte das am Marktgedanken orientierte Konzept im Herbst 2011 in der Galeria Kaufhof an der Frankfurter Hauptwache - dort mit großzügiger Dachterasse und reizvollem Blick von der 7. Etage auf Hauptwache und Zeil gesegnet.

Mit dem bundesweit 4. Leonhard’s stellt Dinea jetzt zugleich den Prototyp einer neuen Generation des Konzeptes vor, erklärt Anja Lippmann, Bereichsleitung Marketing, Produktmanagement und Einkauf, Dinea Gastronomie GmbH: "mit neuem Logo, weiterentwickelter Markenphilosophie, einem modernen Farb- und Designkonzept sowie einer zweisprachigen Auszeichnung unserer Gerichte in Deutsch und Englisch für internationale Gäste."

So ist der Gastraum in drei Wohlfühlzonen unterteilt: Ein Bereich bildet in Möblierung, Bildsprache und Farbgestaltung den 'Local Spirit' des Taunus ab. Ein zweiter spiegelt den zeitgemäßen Gedanken des 'Urban Gardening' wider. Hier dominieren die Farben Anthrazit, Weiß und Metallic. Futuristische Sitzwürfel treffen auf Wellpappen- und Kunstrasenoptik. "Gestaltung und Ausstattung wenden sich insbesondere an jüngere und internationale Gäste", erklärt Lippmann. Für diese Zielgruppe stehen an den Kassen beispielsweise auch mobile Aufladestationen für Smartphones und Tablets zur Verfügung. Stammgästen, die ihr gewohntes Ambiente schätzen, ist ein dritter, klassisch gehaltener Bereich gewidmet.

Das 17-köpfige Leonhard’s-Team unter Leitung von Restaurantmanager Heiko Merkert steht bereit, um vor den Augen der Gäste zu grillen, zu braten, zu schmoren und zu backen. "Wir hegen den Anspruch, beste kulinarische Qualität zu bezahlbaren Preisen zu bieten."

So gesellen sich zu beliebten Klassikern wie Schnitzel und der LEO’s Currywurst zeitgeistige Offerten wie der 'Gemüse-Garten' und natürlich eine Salat-Bar. A la minute zubereitet wie die Schnitzel werden auch Hüftsteaks, Rumpsteaks und Rib Eye Steaks (Steak & Grill-House). Das italienische Buffet (Pizza & Pasta Palazzo) offeriert täglich wechselnde Pasta-Spezialitäten sowie Pizza mit Belägen nach Wahl, Currygerichte gibt es beim 'Asia Temple'.

Ergänzt wird die Sortimentsumstellung durch das neue Kaffee-Angebot der Marke Julius Meinl mit Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato &. Co. aus nachhaltigem Anbau. Daneben auf der Getränkeseite: hausgemachte Limonaden sowie frisch gepresste Säfte und Smoothies.

Für kleine Gäste gibt es eine 20 qm große Kinderspielecke sowie als spezielle Angebote die Junior-Box und die Bambino-Pizza. Als besonderer Service können Kinder bis 10 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen auch gratis frühstücken oder sich mittags gratis unter dem Motto 'Gesund & Munter' an der Salat-Bar und im Gemüse-Garten bedienen. Merkert: "Das ist für uns ein kleiner Beitrag zur gesunden Ernährung, die für Kinder so wichtig ist."

www.galeria-kaufhof.de


stats