Sausalitos

Standort Nummer 4 für München

In der bayerischen Landeshauptstadt geht eine weitere Location des Freizeitgastronomie-Konzepts an den Start. In der Nähe des Hauptbahnhofs eröffnet am morgigen Donnerstag das knapp 200 qm große Sausalitos mit Platz für rund 190 Gäste.

Neben den Restaurants in Schwabing, Im Tal und Pasing ist die Formel dann auch in der Sonnenstraße zu finden.

Für die Sausalitos Holding war die Entscheidung für ein weiteres Outlet in München eine einfache, heißt es in einer Mitteilung. „Aus unserer Sicht ist München ein sehr attraktiver Standort, dem wir sehr verbunden sind. Eines der ersten Sausalitos befindet sich hier. Darüber hinaus ist die Innenstadtlage mit sehr guter Verkehrsanbindung ebenso ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen wie das lebendige und feierlustige Umfeld. Auch die Universitäten sowie die Fachhochschulen in München und die damit verbundene junge Zielgruppe spielten dabei eine Rolle“, sagte Sausalitos-Marketingleiter Dominic Cloudt.

Authentischen Mexi-Cali-Lifestyle sollen Klassiker wie Quesadillas, Fajitas, Enchiladas, Burger oder außergewöhnliches Finger Food vermitteln sowie Cocktails und eigens gebraute Biere. Die Karte wechselt halbjährig.

Am 20. April 2017 um 16 Uhr wird eröffnet. Zur Feier des Tages gibt es mehrere Specials wie Welcome Shots und Vergünstigungen. Betriebsleiter ist Marcel Manlik.

1994 eröffneten die Gründer Gunilla und Thomas Hirschberger die erste Sausalitos Filiale in Ingolstadt. Mittlerweile sind Ergon Capital Partners Mehrheitseigentümer von Sausalitos. Mit Büros in München, Brüssel, Paris, Mailand und Madrid ist Ergon Capital Partners ein führender europäischer Mittelstands- und Wachstumsinvestor, der über Kapitalzusagen von mehr als 500 Mio. € verfügt und ein Nettovermögen von etwa 15 Mrd. € ausweist.

Die Marke Sausalitos zählte Ende 2016 bundesweit 37 Standorte (+4 im Vergleich zum Vorjahr) und erwirtschaftete einen Umsatz von 50,8 Mio. € (+7,6 %).

www.ergoncapital.com
www.sausalitos.de
stats