Starbucks und Asia Hung im Outlet Soltau

Am 30. August fällt der Startschuss für das Designer Outlet Soltau. Vier Wochen vorher haben die Center-Betreiber einige Mode- und Foodservice-Marken bekannt gegeben.
 
„Wir freuen uns sehr, das Outlet Soltau mit einem Vermietungsstand von 80 % zu eröffnen“, sagt Thomas Reichenauer, Geschäftsführer von ROS-Retail Outlet Shopping. Von Anfang dabei sein werden die Textilmarken Nike und Asics im Sport-Segment, Esprit, Bench und Fossil im Bereich Casual-Mode, Daniel Hechter, Betty Barclay und Luisa Cerano als klassische Labels sowie die Designer-Marken Gant, Lacoste, Baldinini, St. Emile und Strenesse. Haushaltswaren gibt es bei WMF und hochwertige Heimtextilien bei Bassetti.
 
„Aber auch für schöne Shopping-Pausen zwischendurch ist gesorgt. Einen guten Kaffee bekommt man bei Starbucks und einen asiatischen Snack bei Asia Hung, während die Kinder auf dem Spielplatz toben“, versprach Thomas Reichenauer.
 
Das Designer Outlet Soltau ist in der mittlerweile typischen Village-Architektur mit modernen und regionaltypischen Stilelementen errichtet. Acht „Heide-Häuschen“ – kleine Fachwerkhäuser mit Reetdach – bilden das Herz des neuen Centers, das sichtbar direkt an der A 7 liegt. Vier verkaufsoffene Sonntage wird es 2012 noch im Designer Outlet Soltau geben: am 2. und 9. September sowie am 7. und 28. Oktober, jeweils von 13 bis 18 Uhr.
 
www.designeroutletsoltau.com

stats