Cateringmatch

Startup baut Marktplatz für das Catering-Business auf

Das Düsseldorfer Start-up Cateringmatch will den ersten Online-Marktplatz für die Catering-Branche schaffen. Das noch im Aufbau befindliche B2B-Portal verbindet Caterer & Verpflegungsdienstleister, Unternehmensberater & Coaches, Architekten und Planer sowie Produzenten und Lieferanten und möchte so die Suche nach Dienstleistern und Produkten im Catering-Business vereinfachen.

„Wir unterstützen unsere Nutzer auf der Suche nach passenden Partnern für viele Fragestellungen innerhalb der Branche“, beschreibt Gründer Stefan Henter das Ziel von Cateringmatch. Ob nun ein Elternbeirat einen Caterer fürs Essen im Kindergarten sucht oder ein Unternehmen einen Planer für eine neue Verpflegungs-Einrichtung: Bei Fragen dieser Art soll der neue Online-Branchenmarktplatz künftig weiter helfen und eine Anlaufstelle bieten. Auch Personen der Branche können sich über ihre Mitbewerber informieren.

Die Idee dazu kam dem studierten Hotelbetriebswirt, der einige Jahre als Betriebsleiter für einen großen Caterer arbeitete, während seiner letzten Tätigkeit bei einer Gastronomieberatung. Anfang Januar diesen Jahres machte sich der 30-Jährige mit Cateringmatch selbständig. Anders als manches Catering-Start-up der letzten Monate zielt Henters Plattform nicht vordringlich auf die Vermittlung von Catering-Aufträgen, sondern möchte sich als fachlich qualifizierte Informationsplattform etablieren.

Infos für Nutzer kostenfrei

„Wir bündeln und präsentieren Unternehmen aus vier Segmenten der Branche: Caterer und Verpflegungsdienstleister, Berater und Coaches, Architekten und Planer, Produzenten und Lieferanten.“ Eine spezielle Filterlogik in Verbindung mit einer lokalen Umkreissuche soll sicherstellen, dass man mit wenigen Clicks das Gesuchte findet. Alle Infos sind für die Nutzer kostenfrei. „Unsere Plattform finanziert sich über die Einträge. Unternehmen zahlen dafür einen monatlichen Betrag zwischen 25 und 40 €.“ Für die sich präsentierenden Unternehmen biete das Portal den Vorteil, dass es einen zusätzlichen Marketing- und Vertriebskanal darstelle, um potentielle Kunden zu erreichen, so der Inhaber.

Aramark, ABConcepts und weitere Große dabei

Noch befindet sich die Seite im Aufbau. Als „Partner der ersten Stunde“ sind u.a. Aramark, ABConcepts, Coffeefreak, Genuss & Harmonie, S&F-Gruppe, SMR Beratung und WSC Consulting mit dabei. Langfristiges Ziel ist es, alle Player der Branche auf der Plattform darzustellen und Cateringmatch als eine Art „Who is Who“ der Branche zu etablieren.

www.cateringmatch.com

UD

stats