Berlin Food Week

Sterne-Pop-up – vier mal vier Menüs

Das temporäre Casual Fine Dining Restaurant Food Clash Canteen eröffnet anlässlich der Berlin Food Week im Kaufhaus Jandorf: Vier Abende, vier Gastgeber, 27 Köche. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Vom 17. bis 20. Oktober verwandelt sich das Kaufhaus Jandorf in Berlin-Mitte in ein Zentrum für Casual Fine Dining: die Food Clash Canteen öffnet ihre Türen. Im temporären Restaurant der Berlin Food Week wird der Herd zur Bühne für internationale Spitzenköche. Im Herzen der Off-Location in der Brunnenstraße entsteht eine 80 qm große, offene Küche. Um sie herum werden bis zu 180 Gäste pro Abend an langen Tafeln platziert. Jedes der vier Menüs steht unter einem anderen Motto, jeden Abend bekocht ein anderes Team von bis zu zehn Köchen das Publikum. Jeder Koch serviert einen Gang. Jeden Abend begleitet ein neuer Gastgeber das Menü mit Getränken und Informationen. Wie sich das für die Hauptstadt gehört, treffen dabei Kochstile, Trends und Länderküchen aufeinander und etwas ganz Neues entsteht. Besondere Aufmerksamkeit gilt neben den Speisen dem Drink-Pairing. Der Gastgeber des jeweiligen Abends wählt gemeinsam mit den Köchen zu jedem Gang das passende Getränk aus. Alle Menüs sowie die Getränkebegleitung werden vorab auf der Website veröffentlicht. Die Tickets kosten 99 € pro Person für das komplette Menü inklusive Wein- bzw. Bier- und Wasser-Begleitung.

www.berlinfoodweek.de
stats