Studentenwerk Hamburg setzt mit Campus Vital auf regionale Produkte

In den Mensen des Hamburger Studierendenwerks gibt es küntig an mindestens drei Tagen in der Woche mit Campus Vital ein Angebot aus saisonalen Produkten.
Ausgewogen und lecker genießen – das ist der Leitsatz der neuen Linie. Das Signet steht für Gerichte einer leichten, frischen Küche mit vielen Vitaminen und Ballaststoffen, die besonders schonend aus saisonalen Produkten zubereitet werden. "Studierende, die sich bewusster und gesund ernähren wollen, finden hier ein passendes Angebot“, verspricht Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg.

Die Gerichte stehen in allen 13 Hamburger Mensen abwechselnd in verschiedenen „Essenskategorien“ auf dem Speiseplan, sodass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Die Ausweitung des Konzeptes auf Snacks wie Bagels und belegte Baguette sowie Desserts ist ab Mai 2011 geplant. Die kreativen Rezepte der Campus Vital-Gerichte, angefangen bei der Spätzlepfanne in leichter, frischer Variante mit viel Gemüse, bis hin zu Lachs auf Gemüse-Couscous hat das Team der Hochschulgastronomie selbst entwickelt.

www.studierendenwerkhamburg.de




stats