Fulda

Studiengang LifeCycle Catering mit neuem Konzept

Zum Wintersemester 2016/2017 startet der duale Bachelorstudiengang Wirtschafts-ingenieur/in LifeCycle Catering an der Hochschule Fulda mit einem neuen Studienkonzept. Sowohl Unternehmen als auch potentielle Studierende profitieren von den Änderungen.
War an das Studium bislang eine Ausbildung, beispielsweise als Koch/Köchin und Groß- und Außenhandelskaufmann gekoppelt, so ist es nun auch möglich, das Studium ohne eine parallele Ausbildung zu absolvieren. Dies bietet interessierten Unternehmen wie Großküchenfachplaner, Großküchenfachhandel, Lebensmittelhandel und Catering die Chance, sich die besten Abiturienten direkt nach dem Schulabschluss zu sichern und sie praxisnah vom ersten Tag an in ihre Unternehmen einzubinden.

Mehr Gestaltungsfreiheit für Unternehmen

„Durch den Wegfall der beruflichen Ausbildung innerhalb des Studiums haben Unternehmen nun eine größere Gestaltungsfreiheit der Praxisphasen, da die Studierenden jetzt pro Semester bis zu 20 Wochen vor Ort im Unternehmen sind“, betont Studiengangsleiterin Prof. Dr. Stephanie Hagspihl. Bislang konnten Unternehmen nur Studierende an die Hochschule Fulda entsenden, wenn diese parallel zum Studium eine Berufsausbildung absolvieren oder bereits über einen Berufsabschluss verfügten.

Praxisphasen statt Ausbildung

Das neue Studienkonzept sieht nun umfangreiche Praxisphasen im Unternehmen vor, die auch im Rahmen eines Praktikums abgeleistet werden können. „Mit dieser Option bieten wir auch kleinen Unternehmen die Chance, potentielle Fach- und Führungskräfte ohne große Verpflichtungen kennen zu lernen. Studierende arbeiten über einen begrenzten Zeitraum als Praktikanten im Unternehmen, sind aber im Gegensatz zum bisherigen Konzept nicht fest über alle acht Semester angestellt“, betont Prof. Dr. Stephanie Hagspihl.

Bis zum 15. Juli ist eine Bewerbung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur/in LifeCycle Catering noch online möglich.

https://www.hs-fulda.de/orientieren/meine-bewerbung/online-bewerben/



stats